Logo Fahrschule Seiler

Fahrschulzentrum St. Wendel
2 starke Partner in einem Zentrum

Logo BKF Fahrschule

Fahrschulzentrum St. Wendel
2 Fahrschulen in einem Zentrum

Modulare Maßnahmen für Güter- und Personenverkehr

Maßnahmennummer: 555-714-2023

Modulare Maßnahmen für Güter- und Personenverkehr- der Führerscheinklassen C1/C1E/C/CE/D/DE, Gabelstapler, Beschleunigte Grundqualifikation, Modul Weiterbildung

Wir bieten Modulare Vollzeit-Bildungsmaßnahmenbausteine für die Qualifikation zum Kraftfahrer Güterverkehr & Personenverkehr an. Verschiedene Maßnahmen beinhalten eine Abschlussprüfung bei der IHK Saarland oder TÜV Saarland!

Kurstermine

Einstieg in die jeweilige modulare Maßnahme jederzeit möglich!

Kursablauf

Zeitlicher Rahmen:

39  UE pro Woche/Unterrichtzeiten: Mo.-Fr.: 08:00- 15:30 Uhr

 

Mögliche Inhalte:

Erwerb verschiedener Führerscheinklassen oder Kursbausteine je ausgestelltem Bildungsgutschein:

  • C1/C1
  • C/CE
  • D/DE
  • Beschleunigte Grundqualifikation Güterverkehr
  • Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr
  • Bediener Hebeeinrichtungen, Gabelstapler
  • Berufskraftfahrerweiterbildung 5  Module LKW nach Berufskraftfahrerqualifikationsverordnung
  • Berufskraftfahrerweiterbildung 5  Module BUS nach Berufskraftfahrerqualifikationsverordnung

 

Alle Maßnahmenbausteine (auch einzeln) können über einen gültigen Bildungsgutschein abgerechnet werden!

Voraussetzungen

  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • Wohnsitz im Inland oder mit erteilte Arbeitsgenehmigung im Inland
  • Mindestalter 18/21 Jahre je Modul
  • Arbeitsmedizinisches Gutachten
  • Augenärztliches Gutachten
  • Betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten bei Bus Klassen
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Deutschkenntnisse in Wort & Schrift

Anmerkungen

Als zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung sind wir berechtigt Bildungsgutscheine von der Agentur für Arbeit und anderen öffentlichen Kostenträgern abzurechnen. Zugelassen durch die CertEuropA GmbH – von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditierte Zertifizierungsstelle. Mit diesem Zertifikat wird bestätigt, dass wir die Anforderungen der §178 und §181 SGB III in Verbindung mit den Anforderungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) erfüllen. (AZAV Zertifizierung)

Anmeldung

Intensivkurs *
Name: *
Vorname: *
Geburtsort: *
Geburtsland: *
Geburtstag: *
Geschlecht *
Staatsangehörigkeit: *
Sehhilfe benötigt *
Straße und Hausnummer *
Stadt: *
PLZ: *
E-Mail: *
Telefon *
Vorhandene Führerscheinklassen:
Ausstellungsdatum *
Listen Nr.
Behörde
Lehrmaterial erwünscht *
Sonstiges
Einwilligung *