Logo Fahrschule Seiler

Fahrschulzentrum St. Wendel
2 starke Partner in einem Zentrum

Logo BKF Fahrschule

Fahrschulzentrum St. Wendel
2 Fahrschulen in einem Zentrum

TQ 1 Anschlussfähige Teilqualifikation Berufskraftfahrer -Güter befördern-

Maßnahmennummer: 555-483-2023

Wir bieten die Vollzeit-Bildungsmaßnahme TQ 1  Anschlussfähige Teilqualifikation Berufskraftfahrer -Güter befördern- inklusive eines Praktikums an!

Die Maßnahme endet mit einer Abschlussprüfung der IHK Saarland!

Kurstermine

Start  der TQ 1 Bildungsmaßnahme ab 01.07.2024

Kursablauf

Zeitlicher Rahmen:

39 UE pro Woche/Unterrichtzeiten: Mo.-Fr.: 08:00- 15:30 Uhr/Regelverweildauer: 6 Monate

 

Inhalte der TQ 1 Maßnahme:

Sie erwerben folgende Bausteine:

  • Beschleunigte Grundqualifikation (Abschlussprüfung IHK Saarland)
  • Fahrerlaubnisklasse C/CE (Abschlussprüfung TÜV Saarland)
  • ADR Schein (Abschlussprüfung IHK Saarland)
  • Flurförderfahrzeuge/Stapler  (Abschlussprüfung BKF Fahrschule GmbH)
  • Ladungssicherung  (Abschlussprüfung BKF Fahrschule GmbH)
  • Durchführung von Abfahrtskontrollen /Technische Kontrollen (Abschlussprüfung TÜV Saarland)
  • Trennen und verbinden von Anhängerfahrzeugen  (Abschlussprüfung TÜV Saarland)
  • Perfektionstraining Rangieren mit verschieden Anhängern (auch auf dem Simulator) Überprüfung durch (BKF-Fahrschule GmbH)

Sind alle Teilbereiche bestanden findet ein Praktikum im Bereich Güterverkehr statt. Danach absolvieren Sie die  Endprüfung TQ 1 -Güter befördern- (IHK Saarland).

Voraussetzungen

  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • Wohnsitz im Inland oder mit erteilte Arbeitsgenehmigung im Inland
  • Mindestalter 24
  • Arbeitsmedizinisches Gutachten
  • Augenärztliches Gutachten
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Deutschkenntnisse in Wort & Schrift

Anmerkungen

Als zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung sind wir berechtigt Bildungsgutscheine von der Agentur für Arbeit und anderen öffentlichen Kostenträgern abzurechnen. Zugelassen durch die CertEuropA GmbH – von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditierte Zertifizierungsstelle. Mit diesem Zertifikat wird bestätigt, dass wir die Anforderungen der §178 und §181 SGB III in Verbindung mit den Anforderungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) erfüllen. (AZAV Zertifizierung)

Anmeldung

Intensivkurs *
Name: *
Vorname: *
Geburtsort: *
Geburtsland: *
Geburtstag: *
Geschlecht *
Staatsangehörigkeit: *
Sehhilfe benötigt *
Straße und Hausnummer *
Stadt: *
PLZ: *
E-Mail: *
Telefon *
Vorhandene Führerscheinklassen:
Ausstellungsdatum *
Listen Nr.
Behörde
Lehrmaterial erwünscht *
Sonstiges
Einwilligung *